Warum Sportschießen?

Sportliches Schießen ist ein überaus vielseitiger und präziser Leistungssport, der Geschick und Konzentration erfordert und fördert. Das Sportschießen wird nach exakten Regelwerken ausgeübt und eine ganze Reihe der angebotenen Disziplinen haben sogar den olympischen Status.

Dieser Sport ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die eine gute Grundkondition und eine gesunde Portion Ehrgeiz verlangt. Man braucht neben einer ruhigen Hand und innerer Ruhe auch eine gute allgemeine Kondition.

Ziel des Sportschießen ist, die Mitte einer Schießscheibe zu treffen.

Dies erfordert sowohl körperliches als auch mentales Training. Oft werden diese Belastungen unterschätzt und Schießen gelegentlich nicht als Sport angesehen. Schießen hat jedoch eine positive Auswirkung auf

  • die Konzentrationsfähigkeit und Disziplin
  • respektvollen und freundlichen Umgang miteinander
  • und die Ausdauer

Der Schießsport ist sowohl ein Gesellschafts- als auch Wettkampfsport, der Regeln und Verantwortung mit sich bringt. Der Reiz an dieser Sportart ist, dass es eben nicht so einfach ist, wie es aussieht. Vielmehr fordert es ein hohes Maß an Konzentrationsfähigkeit und Körperbeherrschung, um erfolgreich eine Zehn zu treffen. Man braucht neben einer ruhigen Hand und innerer Ruhe auch eine gute allgemeine Kondition, um seinen Körper unter Kontrolle halten zu können. Kurzum ist der Schießsport ein Sport, der viel Freude bereitet und Vertreter aller Altersgruppen gleichermaßen begeistern kann. In kaum einer anderen Sportart kann z.B. ein Jungschütze zusammen mit seiner Schwester, seinem Vater und seinem Großvater aktiv sein.

Wollt ihr mehr erfahren? Dann schaut einfach mal vorbei.